Dienstag, 24. Dezember 2013

Ihr Lieben,

bei uns geht alles drunter und drüber.

Gestern mussten wir noch meinen Schwiegervater ins Krankenhaus bringen, er hat einen Hörsturz. Das allein ist ja schon sehr unschön, aber obendrein hat meine Schwiegermutter auch noch eine dicke Erkältung, so dass sie nicht zu ihm darf/kann, und auch sonst nirgendwohin. Das heißt, sie sitzt Heiligabend allein zu Hause und mein Schwiegervater allein im Krankenhaus.

So hatten wir uns das alles sicher nicht vorgestellt :-(

Unter einer eher traurigen Atmosphäre wurde dann gestern spät abend noch der Baum geschmückt und heute morgen in aller Eile noch die letzten Geschenke verpackt.... Soviel zum Thema Weihnachten, das Fest der Liebe und Besinnung.

Ich wünsche euch allen von Herzen ein schönes Weihnachtsfest und bitte denkt immer daran, das größte Geschenk ist einfach die Gesundheit und wenn man Heiligabend alle seine Liebsten um sich haben kann.






Kommentare:

  1. Liebe Sarah!

    Wie recht Du doch hast.
    In diesem Sinne wünsche ich Euch ein frohes Fest, trotz all der traurigen Umstände und Deinen Schwiegereltern baldige Genesung!!!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. LIebe Sarah!!
    Das is natürlich nich so schön,aber ich hoffe ihr hattet trotzdem einen schönen Abend mit der Kleinen. Besinnliche Feiertage wünscht deine Kati

    AntwortenLöschen