Mittwoch, 20. November 2013

Adventskalender(wichteln)

Vor einem gefühlten halben Jahr habe ich mich im SBT schon zum Adventskalenderwichteln angemeldet. Dabei werkelt jede Teilnehmerin ein kleines Geschenk in 24facher Ausfertigung inkl. Verpackung, schickt es an die Organisatorin und diese mischt dann alles durch, so dass am Ende jede Teilnehmerin 24 verschiedene Päckchen hat.

Eigentlich hatte ich mir vor eben diesem halben Jahr bei Pinterest schon ganz tolle Verpackungsmöglichkeiten ausgesucht, so mit kraftfarbenen Tütchen und Doilies und Washi und.... ja, dann war ich im idee. Creativmarkt und dort habe ich so wunderschöne Dekoelemente gesehen, dass ich meinen Plan kurzerhand nochmal komplett umgeschmissen habe ;-)

Ich habe tatsächlich mal mein Martha Stewart Scoring Board benutzt, welches bei mir ansonsten leider viel zu wenig Verwendung findet, und habe Umschläge gefalzt:



Ja, 24 Stück eben. Dafür habe ich den cremeweißen Tonkarton von Stampin Up benutzt, der hat einfach eine wunderschöne Struktur (die man auf dem Foto allerdings nicht sehen kann...)



Dann noch ein bisschen goldenes Washi Tape dazu...



Aus goldglitzerndem Tonkarton habe ich Federn gestanzt... und noch ein paar Pailetten dazu:





Zu guter Letzt habe ich mir noch "meine" Zahl, also die Nummer 22 als Maske ausgestanzt und dann mit goldener Stempelfarbe gewischt:





Also, wer braucht schon Papiertütchen und Doilies???

(Wobei ich diese Variante immernoch wahnsinnig schick finde.... aber Weihnachten kommt ja jedes Jahr wieder ;-))



Kommentare:

  1. Deine Verpackungen schaun super edel aus!
    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Und eines dieser wunderschönen Päckchen liegt jetzt bei mir im Wohnzimmer und wartet darauf geöffnet zu werden. Ich freue mich schon. Lg, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sarah!
    Superschön! Sehr geschmackvoll, wie immer - jetzt habe ich aber noch eine Frage:
    Das sind jetzt kleine Kärtchen oder was? Oder die Verpackung zu einem von Dir gewerkelten Geschenk? Ich bin neugierig! Wie groß sind die Kuverte?

    VLG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Christine! Hätte ich das etwa dazu schreiben sollen? *ups* :-D

      Es sind Umschläge, also Verpackungen, in denen jeweils ein kleines Geschenk ist. Die Ausgangsgröße des Tonkartons war 8x8 Inch, wie groß die einzelnen Umschläge nachher waren weiß ich gar nicht genau...

      Löschen